|  Festwoche Offene Tür

Werk.Stadt.Tag.

  • Zur Terminübersicht

„Tag des offenen Bochums“ mit Shuttleservice der Bogestra: Zahlreiche Unternehmen und Institutionen laden Sie ein zu einem Blick hinter die Kulissen …

Bochum macht auf: So viele Orte und Gebäude, die Sie bisher nur von außen kennen! Sehr viele von ihnen laden Sie am zweiten Tag der Festwoche zu einer Innenansicht ein. Schauen Sie hinter die Kulissen des Theater Total, das übrigens 25-jähriges Jubiläum feiert, besuchen Sie Seniorenzentren und Ateliers, Unternehmen und Institutionen, zum Beispiel die Stadtwerke Bochum, die USB Umweltservice Bochum GmbH und die G Data CyberDefense AG.Bochums Betriebe machen mit und zeigen ihre Verbundenheit zu unserer Stadt. Und Sie sind zum Besuch eingeladen.

Die Bogestra, die ebenfalls am Werk.Stadt.Tag teilnimmt und einen Blick hinter die Kulissen des Straßenbahnbetriebes Engelsburg gewährt: Die Bogestra bringt Sie mit Charter-Bussen am Werk.Stadt.Tag. von 13 bis 21 Uhr mit vier Linien zu verschiedenen Stationen des Tags des offenen Bochums. Kostenlos.

Ein Tag wie die ganze Stadt: offen, einig und liebenswert.

 



Alle Informationen zu den teilnehmenden Unternehmen und Programmen erhalten Sie hier in unserem Flyer. *Aktuelle Änderungen zum Werk.Stadt.Tag finden Sie im Programm. Sollte es keine Programmänderungen geben, gelten die Informationen im Flyer.

 

Bitte beachten Sie, dass aufgrund der aktuellen Inzidenzwerte bei Veranstaltungen im Innenbereich die 3G-Regel (Genesen - Geimpft - Getestet) greift. Darüber hinaus kann jedes Unternehmen interne Bestimmungen festlegen, die für den Besuch im Zuge der Veranstaltung gelten.

 

Fahrpläne für den Werk.Stadt.Tag.

Hier erhalten Sie die Abfahrtszeiten der jeweiligen Linien anlässlich der Veranstaltung:

Bochum Hbf > WAT-Höntrop > Wattenscheid > Bochum Hbf

Bochum Hbf > Gerthe > Harpen > Riemke > Hofstede > Bochum Hbf

Bochum Hbf > Altenbochum > Langendreer > Werne > Altenbochum > Bochum Hbf

Bochum Hbf > Wiemelhausen > Weitmar > Querenburg > Bochum Hbf
 

Programm

Donnerstag
16.09.2021

Eine Anmeldung für den Besuch der Landesreiterstaffel der Polizei ist leider nicht mehr möglich.

Donnerstag
16.09.2021

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Engelsburg, dem jüngsten und mit einer bebauten Fläche von 25.500 Quadratmetern größten BOGESTRA-Standort. Bei einer geführten Tour über das Gelände bekommen Sie Einsichten in den täglichen Ablauf eines modernen Straßenbahnbetriebes.

Essener Straße 125
44793 Bochum

Donnerstag
16.09.2021

Auch das Deutsche Bergbau-Museum Bochum lädt am „Tag des offenen Bochums“ zum Besuch des Anschauungsbergwerks ein: Das tiefe Schwarz im Bergwerk ist immer ein Erlebnis. Hier lässt sich die authentische Atmosphäre unter Tage erleben, Sie spüren die Grubenluft und hören den Maschinenlärm. Folgen Sie einem Bergmann in seine Welt. Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und zurück in die Moderne.

  • Zeitpunkt: Do. 16.09.2021 | 15:00 & 16:00 Uhr
  • Dauer: ca. 50 Minuten 
  • Kosten: im Museumseintritt enthalten
  • Anmeldung: erforderlich unter +49 234 5877-220 oder service@bergbaumuseum.de (Di. bis Fr. zwischen 09:00 und 15:00 Uhr)
  • Teilnehmendenzahl begrenzt
  • Teilnahmehinweis: Maskenpflicht, Kopfhörer werden gestellt
  • Barrierefreiheit: Der Zugang ins Anschauungsbergwerk erfolgt über den Fußweg und ist nicht barrierefrei (etwa 120 Stufen pro Weg)
Donnerstag
16.09.2021

Bitte beachten Sie, dass folgende Unternehmen nicht am Werk.Stadt.Tag. teilnehmen werden:

AKAFÖ

Werk.Stadt.Tag.

  • von 14 bis 20 Uhr
  • Ersteller:

    Dateiname: