|  Vortrag

Das Bochumer Kulturstadt-Jahrhundert

  • Zur Terminübersicht

Das Stadtarchiv Bochum lädt zu einem Vortrag von Clemens Kreuzer aus der Reihe zur Bochumer Geschichte ein: Als Bochum 1904 Großstadt wurde, kam „Kulturpolitik“ weder als Begriff noch als politisches Handeln im städtischen Leben vor. Beides begann in der „kulturpolitischen Gründerzeit“ der Stadt vor, in und nach dem 1. Weltkrieg. Es folgten Höhepunkte in den auch kulturell „goldenen 20er Jahren“, der „kulturpolitische Zusammenbruch“ im Dritten Reich, die „Auferstehung aus Ruinen“ in den Nachkriegsjahren, Stärken und Schwächen der 2. Jahrhunderthälfte bis hin zu Kulturhauptstadt-Ambitionen. Ein Jahrhundert spannender Kulturpolitik aus 700 Jahren Stadtgeschichte.

Angaben zur Veranstaltung unter Vorbehalt. Aktuelle Informationen zu den Veranstaltungen des Stadtarchivs erhalten Sie unter www.bochum.de/stadtarchiv.

Das Bochumer Kulturstadt-Jahrhundert
Wittener Straße 47
44789 Bochum

  • 19.00 Uhr

Stadtarchiv Bochum
0234 9109510
stadtarchiv@bochum.de
https://www.bochum.de/stadtarchiv
  • Ersteller:

    Dateiname: