Souvenirs

Bochum in Gold, Silber und Papier: Erinnerungsstücke zum Sammeln, Staunen und Abreißen, zum Behalten und Verschenken. Bochum-Souvenirs!

Jahreskalender 2021

In dem klassischen Abreißkalender ist an jedem Tag im Jahr eine geschichtliche Begebenheit zu finden. Insgesamt sind es 365 historische Fakten aus Bochum, in knackiger Form zusammengefasst. Von allem ist etwas dabei – zum Staunen, Schmunzeln, Nachdenken und Weitererzählen.

Preis: 14,90 € pro Stück

0-Euro-Schein

Auf dem täuschend echt aussehenden Souvenirschein sind die Burg Blankenstein und die Statue von Graf Engelbert III. von der Mark als Bezugspunkte zur Stadtgründung im Jahr 1321 abgebildet. Die Scheine sind begehrte Sammelerobjekte, die Jubiläumsauflage ist auf 5.000 Stück limitiert.

Preis: 3,00 € pro Stück

Sonderprägung Gold

Die handgefertigte Medaille aus Feingold zeigt einige der bedeutendsten Denkmäler und Bauwerke Bochums wie die Dorfkirche in Stiepel oder das Deutsche Bergbau-Museum. Die Medaille unterliegt der höchsten Prägestufe und wird mit einer exklusiven Prägenummer versehen.

Preis: 999,00 € pro Goldmedaille

Sonderprägung Silber

Die handgefertigte Medaille aus Feinsilber zeigt einige der bedeutendsten Denkmäler und Bauwerke Bochums wie die Dorfkirche in Stiepel oder das Deutsche Bergbau-Museum. Die Medaille unterliegt der höchsten Prägestufe und wird mit einer exklusiven Prägenummer versehen.

Preis: 69,00 € pro Silbermedaille

Wimmelbuch

Das Buch zum Timetunnel: In dem Wimmelbuch „Bochum. 700 Jahre“ lebt die Geschichte der Stadt Bochum neu auf. Der Künstler Christoph Baum hat auf 52 Seiten in detailreichen Zeichnungen und lebendigen Texten die lange Historie aufgearbeitet: von der Gründung 1321 bis heute.

Erhältlich ab 10. Juni 2021

  • Ersteller:

    Dateiname: