Sparkassen-Stiftung fördert

Mit einem bunten Strauß schöner Projekte und Ideen aus der Bürgerschaft möchte Bochum im nächsten Jahr das 700-jährige Stadtjubiläum feiern. Auch die Sparkassen-Stiftung feiert mit: Sie fördert Kunst- und Kulturprojekte von, mit und für Kinder und Jugendliche in den Stadtteilen von Mai bis Juli 2021 mit jeweils 2500 Euro.  

Vereine, Organisationen, Unternehmen und Institutionen sowie sämtliche Stadtteile – alle bringen sich ein und gestalten das Festjahr mit. Die Stiftung der Sparkasse Bochum zur Förderung von Kultur und Wissenschaft konzentriert sich auf die nachwachsende Generation. 

„Wir unterstützen Ideen, in denen sich Kinder und Jugendliche künstlerisch mit Themen auseinandersetzen, die sie bewegen und mit Bochum zu tun haben: mit ihrem Lebensumfeld, mit unserer Stadtgeschichte, mit aktuellen Ereignissen oder mit ihren Zukunftsvisionen für unsere Stadt“, beschreibt der Vorsitzende Jürgen Hohmann.

Die Projekte sollen in den Monaten Mai bis Juli 2021, um die Festwoche herum, möglichst dezentral in den Stadtteilen stattfinden. Die Förderantragsfrist endet am 21. Oktober 2020. Antrag, Informationen und Fördervoraussetzungen auf www.sparkasse-bochum.de/stiftung

  • Ersteller:

    Dateiname: