LKW im 700 Jahre Bochum-Look auf Deutschland-Tour

Der Startschuss für das Jubiläumsjahr ist Ende Januar gefallen. Das ganze Jahr 2021 wird gefeiert, die ersten Projekte kommen gerade ins Rollen – eines sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Über die Stadtgrenzen hinaus macht ab sofort ein LKW der Spedition Wiechers im 700 Jahre Bochum-Design auf das Stadtjubiläum aufmerksam.

Mit einer Länge von 16,5 Metern und im auffälligen Bochum-blau ist der LKW ein echter Hingucker. Der brandneue Wagen wurde extra für den besonderen Anlass mit einer hochwertigen Plane bespannt. Das Design zeigt die Skyline von Bochum, das 700 Jahre Bochum-Logo sowie den Spruch „Bochum, ich häng an dir“. Auch das Kennzeichen hat einem Bezug zum Stadtjubiläum. Es trägt die Nummer 1321, was als das Gründungsjahr Bochums gilt. Verena Wiechers, Geschäftsführerin der Spedition, ist stolz auf den Bochum-Lastwagen: „Ich freue mich, dass wir uns beim Stadtjubiläum beteiligen können, und finde der LKW ist sehr gelungen.“

Der LKW wird das gesamte Festjahr und auch darüber hinaus in ganz Deutschland für die Spedition Wiechers im Einsatz sein. Bochumer können den eindrucksvollen Laster übrigens auch bestaunen. Während der Festwoche vom 8. bis zum 13. Juni wird er an verschiedenen Standorten in Bochum zu sehen sein und kann beispielsweise als Fotomotiv genutzt werden.

  • Ersteller:

    Dateiname: