Bochum-700-App geht an den Start

Die Stadt Bochum feiert ihren 700. Geburtstag mit vielen Aktionen, analog wie digital. Die 700-Jahre-Bochum-App vereint nun beide Bereiche. Ab dem 1. März kann sich jeder die App kostenlos aufs Handy laden und damit im ganzen Stadtgebiet Gewinne einsammeln. Ganz nebenbei können auch noch die Stadt und das Jubiläumsjahr in all ihrer Vielfältigkeit entdeckt werden.

Beim Stadtjubiläum gibt es nicht nur jede Menge zu feiern, sondern auch jede Menge zu gewinnen. Und das geht ganz einfach: Wer die App installiert, kann damit spezielle QR-Codes einscannen, die überall in Bochum – an den verschiedensten öffentlichen Orten, in Geschäften und bei Dienstleistern – platziert sind. Mit etwas Glück können die Teilnehmer dadurch sofort einen kleinen Preis gewinnen, der direkt vor Ort mitgenommen werden kann. Das können Brötchen vom Bäcker sein, Gummibärchen im Museum oder Multivitamintabletten in der Apotheke.

Über Bochum verteilt gibt es rund 200 Anlaufpunkte, jeder Standort lässt sich etwas Eigenes einfallen. Für die Teilnehmer sind dabei lediglich zwei Dinge zu beachten: Jedes Ziel darf pro Tag nur einmal angesteuert werden, und kaufen muss dabei niemand etwas. Ein Besuch der Räumlichkeiten, in denen sich der QR-Code befindet, ist völlig ausreichend. „Wir wollen allen Interessenten die Möglichkeit geben, sich an dem Gewinnspiel zu beteiligen. Wir haben lange an der Entwicklung dieser App gearbeitet und sind schon gespannt, wie sie die Bochumer nutzen“, sagt Deniz Türker, Projektleiter bei Bochum Marketing.

Hochwertige Gewinne

Neben den Sofortgewinnen warten noch hochwertigere Preise. Durch das Einscannen der QR-Codes werden Punkte gutgeschrieben, an speziellen Orten können zusätzlich einmalig Bonuspunkte abgeräumt werden. Wer mehr als 70 Punkte pro Monat auf dem Konto hat, nimmt automatisch an der Verlosung der Monatspreise teil. Dabei winken spannende Gewinne, die jeweils zu Beginn des Monats bekannt gegeben werden. Im März ist es ein Ticket 1000 der Bogestra für das ganze Jubiläumsjahr 2021. Darüber hinaus gibt es eine große Jahresverlosung. Mitmachen lohnt sich: Wer mindestens 700 Punkte gesammelt hat, bekommt die Chance auf ein E-Bike der Firma „e-motion e-Bike Welt Bochum“, das in einem Ladenlokal an der Ecke Kortumstraße/Huestraße im März ausgestellt wird. Auch die QR-Codes wurden schon verteilt. Wegen des Corona-Lockdowns haben einige Läden ihre Codes an der Fensterscheibe platziert, sodass jeder Punkte sammeln kann, auch ohne die Räumlichkeiten zu betreten.

Alle Infos in einer App

Über die App können die Teilnehmer ihren Punktestand und eine Übersichtskarte mit allen Sammelstellen jederzeit einsehen. Dort wird auch angezeigt, wenn das Los einen Gewinn beschert. Wer sich über weitere News und Aktionen zu 700 Jahre Bochum informieren will, ist mit der App ebenfalls richtig aufgestellt. Optional ist außerdem eine Registrierung möglich, durch die Benachrichtigungen eingeschaltet werden können und auch bei einem Wechsel des Mobilgerätes die Punkte gesichert sind.

Die App kann ab Montag, 1. März, im Apple- und im Google-Store kostenfrei heruntergeladen werden, unter dem Stichwort: 700 Jahre Bochum. Wer bei sich im Unternehmen noch einen 700-QR-Code platzieren möchte, hat weiterhin die Möglichkeit zur Teilnahme. Infos gibt es per Mail: stadtmarketing@bochum-marketing.de

Die direkten Downloadlinks der Bochum-700-App

Google Play Store:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.atalanda.bochum_700_jahre

Apple App Store:
https://apps.apple.com/de/app/700-jahre-bochum/id1539142987


Über folgenden Link finden Sie ein Anwendungsvideo zur App:
https://youtu.be/pK9B-1GXkt8

 

  • Ersteller:

    Dateiname: