Stadtjubiläum

2021 hat unsere Stadt 700. Geburtstag. Bochum feiert – wir feiern! Bürger*innen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Institutionen und alle Stadtteile gestalten das Festjahr gemeinsam.

Herzstück des Jubiläumsjahres ist unsere Festwoche vom 8. bis 13. Juni 2021. Denn am 8. Juni 1321 erhielt Bochum erweiterte Marktrechte auf der Burg Blankenstein, überreicht mit einer Urkunde von Graf Engelbert II. von der Mark. Dieses Datum ist seit Jahrzehnten Bezugspunkt unserer Stadtjubiläen.

Ein Fest für Bochum! Feiern wir ein ganzes Jahr lang gemeinsam das große Jubiläum unserer Stadt!

Neues aus Bochum

Aktionen, Pläne und Projekte: Alle Neuigkeiten zu unserem Stadtjubiläum und 365 Tagen Geburtstag!

Bochum-700-App geht an den Start

An rund 200 Standorten können die Bochumer Punkte für tolle Gewinne sammeln.

LKW im 700 Jahre Bochum-Look auf Deutschland-Tour

Spedition Wiechers im 700 Jahre Bochum-Design unterwegs

Startschuss für 700 Jahre Bochum

Die ersten Aktionen im Jubiläumsjahr laufen an

Zeitreise mit dem Abreißkalender 2021

Zum Stadtjubiläum ist ab sofort ein klassischer Abreißkalender für 2021 erhältlich. An jedem Tag gibt es eine geschichtliche Begebenheit zu entdecken,…

Sonderprägungen aus Silber und Gold

Im Rahmen des runden Geburtstages erscheinen exklusive Sonderprägungen in reinstem 999er Feinsilber und edlem Feingold mit einem Goldgehalt von 999,9.…

Null-Euro-Schein mit Jubiläumsmotiv

Im kommenden Jahr feiert die Stadt Bochum ihr 700-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass gibt die Bochum Marketing GmbH einen Null-Euro-Schein, wie schon…

Sparkassen-Stiftung fördert

Mit einem bunten Strauß schöner Projekte und Ideen aus der Bürgerschaft möchte Bochum im nächsten Jahr das 700-jährige Stadtjubiläum feiern. Auch die…

Planungen laufen auf Hochtouren

Das 700-jährige Stadtjubiläum Bochums im kommenden Jahr wird in jeder Hinsicht etwas ganz Besonderes: Ein ganzes Jahr feiert die gesamte Stadt mit…

Logo 700 Jahre Bochum

Eine klassische „Gründungsurkunde“ mit einem bestimmten Stichtag ist für Bochum nicht überliefert. Aber am 8. Juni 1321 erhielt Bochum erweiterte…

Grußworte

Eigentlich wollen nicht wir die Feier der Stadt planen, sondern die gesamte Stadtgesellschaft soll die Stadt feiern. Deshalb rufen wir alle Bochumerinnen und Bochumer auf, mitzumachen, kreative Ideen zu entwickeln und Bochum zu feiern – das ganze Jahr lang.

Thomas EiskirchOberbürgermeister

Festwoche

Geburtstag feiern wir das ganze Jahr – von Januar bis Dezember. Der leuchtende Mittelpunkt des Jubiläumsjahres: die Festwoche vom 8. bis 13. Juni 2021. Alle Festwochen-Veranstaltungen sind kostenlos. Infos zu Teilnahme, Anmeldung und Verlosungen: ab Januar 2021 hier!

  • Dienstag, 8. Juni 2021

    Festakt zum Auftakt

  • Mittwoch, 9. Juni 2021

    Werk.Stadt.Tag.

  • Donnerstag, 10. Juni 2021

    Eröffnung des Zeittunnels

  • Freitag, 11. Juni 2021

    anno 1321 – Mittelalterfest auf Burg Blankenstein

  • Samstag, 12. Juni 2021

    Spiel ohne Grenzen

  • Sonntag, 13. Juni 2021

    StadtPicknick am Ring

Mitmachen

Feiern Sie mit! Lesen, sammeln und gewinnen. Wir laden Sie ein zu Mitmach-Projekten für Bochumerinnen und Bochumer, für Sammler und Leser. Für alle!

Punkten mit App

Sammeln Sie mit! An vielen öffentlichen Orten in Bochum können Sie Bochum-700-Punkte sammeln. Wie? Einfach per App den Bochum-700-QR-Code scannen, und Sie nehmen automatisch an Verlosungen teil: kleine Gewinne jeden Tag, größere Preise jeden Monat – und am Ende ein wertvoller Jahresgewinn!

Fortsetzungsroman

Angefangen von Frank Goosen, fortgeführt von Bochumer*innen, ein Romanprojekt in einem Jahr: Pro Woche erscheinen drei Absätze mit jeweils 700 Zeichen. Jeden Montag, Mittwoch und Samstag geht die Geschichte weiter.

Bochum im Wandel der Zeit

Die Geschichte unserer Stadt geht zurück bis ins Jahr 1321. Begeben Sie sich mit uns auf eine kleine Zeitreise und erfahren Sie, wie alles begann, welche Bochumer*innen unsere Stadt geprägt haben und wie Bochum sich in den letzten Jahrhunderten gewandelt hat.

Wissen. Wandel. Wir-Gefühl.

Bereits seit der Gründung 1321 unterliegt Bochum einem konstanten Wandel und entwickelt sich stetig weiter. Von den Anfängen in der Landwirtschaft über den Bergbau bis hin zur Wissensstadt - Bochum sieht den Wandel stets als Chance.

Prägende Köpfe in Bochum

In den letzten Jahrhunderten gab es viele Persönlichkeiten, die die Stadtgeschichte Bochums beeinflusst haben. Diese Einflüsse spürt und sieht man teilweise sogar noch heute.

Wie alles begann

Im Jahr 1321 setzte Graf Engelbert II. einen Meilenstein auf dem Weg zur Stadtwerdung für Bochum. Auch danach gab es viele Ereignisse, die den Weg Bochums zur Stadt, die sie heute ist, ebneten.

Zurück zum Ursprung

In diesem Jahr werden „700 Jahre Bochum“ gefeiert, doch was wissen die Bürger über ihre Heimat und deren Entstehungsgeschichte? Lisa Eschmann, die Social-Media-Managerin von Bochum Marketing, begibt sich auf die Suche nach den Anfängen der Stadt Bochum. Dazu bekommt sie von verschiedenen lokalen Partnern Aufgaben gestellt. Das digitale Abenteuer beginnt mit der Suche nach der Urkunde von 1321.

Souvenirs

Bochum in Gold, Silber und Papier: Erinnerungsstücke zum Sammeln, Staunen und Abreißen, zum Behalten und Verschenken. Bochum-Souvenirs!

Zu unseren Souvenirs

  • Ersteller:

    Dateiname: