Stadtjubiläum

2021 hat unsere Stadt 700. Geburtstag. Bochum feiert – wir feiern! Bürger*innen, Vereine, Organisationen, Unternehmen, Institutionen und alle Stadtteile gestalten das Festjahr gemeinsam.

Am 8. Juni 1321 erhielt Bochum erweiterte Marktrechte auf der Burg Blankenstein, überreicht mit einer Urkunde von Graf Engelbert II. von der Mark. Dieses Datum ist seit Jahrzehnten Bezugspunkt unserer Stadtjubiläen. Und so wird auch zum 700-Jährigen im Juni gefeiert, mit der Eröffnung des Zeittunnels und vielen weiteren Aktionen. Im September steigt außerdem eine große Festwoche.

Ein Fest für Bochum! Feiern wir ein ganzes Jahr lang gemeinsam das große Jubiläum unserer Stadt!

Neues aus Bochum

Aktionen, Pläne und Projekte: Alle Neuigkeiten zu unserem Stadtjubiläum und 365 Tagen Geburtstag!

Wattenscheid bekommt seine eigene Sonderprägung

Zweite Medaille der 700 Jahre Bochum-Sammeledition zu den sechs Stadtbezirken ist ab sofort erhältlich.

700 Jahre Bochum: StadtPicknick kann nicht stattfinden

Geplante Großveranstaltung in der Innenstadt wird nachgeholt

 

Als Bochum Deutscher Fußballmeister wurde

Zweite Folge des Jubiläumspodcasts zu 700 Jahre Bochum ist erschienen

Erste Monatsgewinner bei der 700-Jahre-Bochum-App

App-User gewinnen eine Jahreskarte der Bogestra und eine Sonderedition einer Brille

Die 700-Jahre-Bochum-App nimmt Fahrt auf

Mit dem QR-Code auf Innenstadtbänken und Brötchentüten die App zum Stadtjubiläum downloaden und auf Punktejagd gehen

700 Jahre Bochum – der Jubiläumspodcast

Katja Leistenschneider und Alexander Brauer blicken in sieben Folgen mit Gästen auf die Stadtgeschichte zurück

700-Jahre-Bochum-Sonderprägungen für jeden Stadtbezirk

Zum Stadtjubiläum erscheint eine Sammeledition mit sechs exklusiven Medaillen. Im Juni präsentiert sich Bochum-Mitte, jeden Monat folgt ein weiterer…

Blumengruß zu 700 Jahren Bochum

Vor dem Planetarium wurden 2.000 insektenfreundliche Pflanzen gesetzt und bilden einen Schriftzug zum Stadtgeburtstag

Ein guter Beginn: Bochum-Gin „1321“

Gin zum Stadtjubiläum ist exklusiv in der Bochum Touristinfo erhältlich

700-Jahre-Bochum-LKW als Modellversion

Die Spedition Wiechers hat ihren spektakulären 40-Tonner zum Stadtgeburtstag als Modell herstellen lassen. Erlöse gehen an die Aktion Lichtblicke.

Im Zeittunnel durch 700 Jahre Bochum

Eröffnung des Zeittunnels zum Start der Geburtstagswoche. Weitere Überraschungen stehen in den Startlöchern.

Begehrtes Sammlerobjekt zum Stadtgeburtstag

Fluoreszierender Null-Euro-Schein geht in limitierter Auflage in den Verkauf

Bierzeltgarnituren zum StadtPicknick gehen in den Verkauf

Tische und Bänke im 700-Jahre-Bochum-Stil können ab sofort bestellt und nach der Festwoche abgeholt werden

 

Social-Media-Gewinnspiel zum Verkaufsstart vom Bochum-Monopoly

700-Jahre-Sonderedition ab sofort im Onlineshop wirsindbochum.de erhältlich

700 Jahre Bochum: Festwoche wird größtenteils in den September verlegt

Eröffnung des Zeittunnels am 8. Juni. Alternatives Programm zum Stadtgeburtstag.

Bochum-700-App geht an den Start

An rund 200 Standorten können die Bochumer Punkte für tolle Gewinne sammeln.

LKW im 700 Jahre Bochum-Look auf Deutschland-Tour

Spedition Wiechers im 700 Jahre Bochum-Design unterwegs

Startschuss für 700 Jahre Bochum

Die ersten Aktionen im Jubiläumsjahr laufen an

Grußworte

Eigentlich wollen nicht wir die Feier der Stadt planen, sondern die gesamte Stadtgesellschaft soll die Stadt feiern. Deshalb rufen wir alle Bochumerinnen und Bochumer auf, mitzumachen, kreative Ideen zu entwickeln und Bochum zu feiern – das ganze Jahr lang.

Thomas EiskirchOberbürgermeister

Festwoche

Geburtstag feiern wir das ganze Jahr – von Januar bis Dezember, zum historischen Stichtag um den 8. Juni und mit einer ereignisreichen Festwoche vom 15. bis 19. September. Alle Festwochen-Veranstaltungen sind kostenlos. Infos zu Teilnahme, Anmeldung und Verlosungen: Gibt es hier!

  • Dienstag, 8. Juni 2021

    Eröffnung des Zeittunnels

  • Mittwoch, 15. September 2021

    Festakt

  • Donnerstag, 16. September 2021

    Werk.Stadt.Tag.

  • Freitag, 17. September 2021

    anno 1321 – Mittelalterfest auf Burg Blankenstein

  • DIE VERANSTALTUNG ENTFÄLLT

    StadtPicknick

  • Die Veranstaltung entfällt

    Spiel ohne Grenzen

Mitmachen

Feiern Sie mit! Lesen, sammeln und gewinnen. Wir laden Sie ein zu Mitmach-Projekten für Bochumerinnen und Bochumer, für Sammler und Leser. Für alle!

Punkten mit App

Sammeln Sie mit! An vielen öffentlichen Orten in Bochum können Sie Bochum-700-Punkte sammeln. Wie? Einfach per App den Bochum-700-QR-Code scannen, und Sie nehmen automatisch an Verlosungen teil: kleine Gewinne jeden Tag, größere Preise jeden Monat – und am Ende ein wertvoller Jahresgewinn!

Fortsetzungsroman

Angefangen von Frank Goosen, fortgeführt von Bochumer*innen, ein Romanprojekt in einem Jahr: Pro Woche erscheinen drei Absätze mit jeweils 700 Zeichen. Jeden Montag, Mittwoch und Samstag geht die Geschichte weiter.

Bochum im Wandel der Zeit

Die Geschichte unserer Stadt geht zurück bis ins Jahr 1321. Begeben Sie sich mit uns auf eine kleine Zeitreise und erfahren Sie, wie alles begann, welche Bochumer*innen unsere Stadt geprägt haben und wie Bochum sich in den letzten Jahrhunderten gewandelt hat.

Wissen. Wandel. Wir-Gefühl.

Bereits seit der Gründung 1321 unterliegt Bochum einem konstanten Wandel und entwickelt sich stetig weiter. Von den Anfängen in der Landwirtschaft über den Bergbau bis hin zur Wissensstadt - Bochum sieht den Wandel stets als Chance.

Prägende Köpfe in Bochum

In den letzten Jahrhunderten gab es viele Persönlichkeiten, die die Stadtgeschichte Bochums beeinflusst haben. Diese Einflüsse spürt und sieht man teilweise sogar noch heute.

Wie alles begann

Im Jahr 1321 setzte Graf Engelbert II. einen Meilenstein auf dem Weg zur Stadtwerdung für Bochum. Auch danach gab es viele Ereignisse, die den Weg Bochums zur Stadt, die sie heute ist, ebneten.

Zurück zum Ursprung

In diesem Jahr werden „700 Jahre Bochum“ gefeiert, doch was wissen die Bürger über ihre Heimat und deren Entstehungsgeschichte? Lisa Eschmann, die Social-Media-Managerin von Bochum Marketing, begibt sich auf die Suche nach den Anfängen der Stadt Bochum. Dazu bekommt sie von verschiedenen lokalen Partnern Aufgaben gestellt. Das digitale Abenteuer beginnt mit der Suche nach der Urkunde von 1321.

Souvenirs

Bochum in Gold, Silber und Papier: Erinnerungsstücke zum Sammeln, Staunen und Abreißen, zum Behalten und Verschenken. Bochum-Souvenirs!

Zu unseren Souvenirs

  • Ersteller:

    Dateiname: